Der Orange Sunday
Den Klub mieten

Orange Sunday
Orange Sunday im Klub der Töne
Orange Sunday im Klub der Töne
JEDEN 1. SONNTAG IM MONAT IN DER ART OLIVE TONKUNSTHALLE
JEDEN 1. SONNTAG IM MONAT IN DER ART OLIVE TONKUNSTHALLE
Orange Sunday
Orange Sunday im Klub der Töne
Orange Sunday im Klub der Töne
JEDEN 1. SONNTAG IM MONAT IN DER ART OLIVE TONKUNSTHALLE
JEDEN 1. SONNTAG IM MONAT IN DER ART OLIVE TONKUNSTHALLE
Orange Sunday
Orange Sunday im Klub der Töne
Orange Sunday im Klub der Töne
JEDEN 1. SONNTAG IM MONAT IN DER ART OLIVE TONKUNSTHALLE
JEDEN 1. SONNTAG IM MONAT IN DER ART OLIVE TONKUNSTHALLE
Orange Sunday
Orange Sunday im Klub der Töne
Orange Sunday im Klub der Töne
JEDEN 1. SONNTAG IM MONAT IN DER ART OLIVE TONKUNSTHALLE
JEDEN 1. SONNTAG IM MONAT IN DER ART OLIVE TONKUNSTHALLE
Fotos von Joanne Greenhalgh


Oliver Doering

art olive-Gründer und Jazzgitarrist Oliver Doering stellt einmal im Monat verschiedene Kombinationen von Musikern zusammen, die ungeprobt auf "Abenteuerreise" gehen. Von Jazz bis Funky Grooves und manchmal mit spontanen Überraschungsgästen - im gemütlichen Ambiente der ehemaligen Stahlfabrik und mit einem bunt gemischten Publikum ist alles möglich.

Was wäre New York ohne seine Jazz-Shows? Auch in London, Paris oder Amsterdam kann man sich das Nachtleben nicht ohne improvisierte Livemusik vorstellen. Im Gegensatz dazu hat sich in Köln Jazz noch nicht wirklich etabliert und es gibt nur wenige Klubs, die überhaupt Livemusik anbieten. Veranstalter Oliver Doering, der als Gitarrist jahrelang weltweit in Jazzlubs von Sydney bis Mexiko gejammt hat, bietet Profimusikern jetzt auch in Köln eine tolle Bühne für improvisierte Musik und den Zuhörern ein monatliches Event der Extraklasse. Integriert in der "Tonkunsthalle" befindet sich der "Klub der Töne", wo einmal im Monat der Orange Sunday mit Jazz und Funky Grooves statt findet.

In der ehemaligen Stahlfabrik in Mülheim hat die Crew um den Gitarristen damit einen kultigen Jazzklub nach New Yorker Vorbild geschaffen, in dem das interessierte Publikum das Geschehen von zwei Ebenen aus verfolgen kann: Während sich unten Bühne, Zuschauerraum und Bar befinden, bietet eine rundum laufende Empore gute Ausblicke von der oberen Etage. Auf gemütlichen Sofas kann man dort bei gedämpftem Licht und einem guten Glas Wein groovy Jazz und die fantastische Atmosphäre genießen. Die Orange Sunday-Bühne ist der Mittelpunkt des Klubs, der 170 Personen und immer komplett ausgebucht ist. Eine Mischung aus treuen Fans und neuen Gesichtern macht die besondere Stimmung aus. Auch die exzellende Beschallungsanlage und der hervorragende Sound auf beiden Ebenen des Klubs machen einen Abend im "Klub der Töne" zum Erlebnis.


Egal, ob chillen und nette Leute kennenlernen, als Jazzfan die Band genießen oder als Musiker selber mit einsteigen: Der Orange Sunday ist eine entspannte Veranstaltung für alle Altersgruppen. Angenehmes Ambiente, guter Sound und leckeres Essen sind ideale Voraussetzungen, um hier das spannende, interaktive Miteinander immer wechselnder Musiker zu verfolgen. Die Damen von der Orange Sunday-Bar sorgen für das leibliche Wohl der Gäste. Im Angebot sind neben Getränken auch diverse Snacks, damit niemand für die Liebe zum Jazz auf sein Abendessen verzichten muss.

Jede Menge tolle Live-Videos auf dem Orange Sunday YouTube-Kanal
Orange Sunday bei YouTube